Hallo!
Verpasse endlich nichts mehr: Melde dich jetzt bei zwigge.de an!
 
Zugangsdaten vergessen
Kostenlos registrieren
Rindvieh
Teamleitung
Die Talentsuche geht weiter - ZSDS










❌❌❌❌❌
❌❌❌❌
❌❌❌
❌❌


ZWICKAU SUCHT DEN SUPERSTAR




Eine Stadt mit ihren musikalischen Vertretern geht auf Tuchfühlung und möchte unter den unentdeckten Musikern den neuen "Superstar 2017" küren. Das Finale dazu findet am 19.08.17 auf der Peter-Breuer-Bühne zum Zwickauer Stadtfest statt.


1. Platz: Professionelle Studioproduktion von Studio 64 - Zwickau
+ Live-Performance Peter-Breuer- Bühne 22 Uhr
+ Live-Performance am Sonntag auf der Hauptmarkt Bühne
2. Platz: Professionelles Photoshooting von Dan Dapho

Außerdem werden die ersten 3 Platzierungen mit einem Pokal gekrönt


Bewerbung mit:
► Name
► Alter
► E-Mail
an kontakt@smaxiz.de | Betreff: "Bewerbung ZSDS"
[Teilnahmeberechtigt sind alle Altersklassen und Genres aus und um Zwickau herum]


Mit eurer Bewerbung erhaltet ihre eine Teilnahmebestätigung und werdet über weitere Infos Up-to-date gehalten.

Nachdem die nächste Runde erreicht ist, musst du nur noch das Halbfinale meistern. Erst dann trittst du im Finale auf dem Zwickauer Stadtfest gegen deine Kontrahenten an um das Publikum zu überzeugen.

► 40 Personen sind im Vorfeld mit ihrer Bewerbung registriert und haben einen festen Platz
► Die 10 schnellsten Teilnehmer haben am Tag der Veranstaltung noch die Chance einen der heiß begehrten Plätze zu ergattern.

Für den Vorentscheid bereitet ihr bitte 3 Songs euer Wahl vor, wovon ihr letztendlich NUR einen den Juroren präsentiert.
Die Instrumental`s bringt ihr bitte auf CD oder USB-Stick mit, da ihr sonst Acapella performen müsst.


ZSDS - 1. Vorentscheid - 18.06.2017 - Moccabar Zwickau
ZSDS - 2. Vorentscheid - 02.07.2017 - Moccabar Zwickau
ZSDS - Halbfinale - 06.08.2017
ZSDS - Finale - 19.08.2017 | Stadtfest Zwickau [Peter-Breuer-Bühne]



Pfeil http://www.zwigge.de/event_calendar.un?id=11760

Zuletzt bearbeitet von Rindvieh (05.03.2017, 14:06), insgesamt 2 Male bearbeitet
15.02.2017, 19:58
Hut ab! Da haben sie ja nur 10 oder 15 Jahre (?) gebraucht, um den Schotter im Lokalformat abzukupfern.
15.02.2017, 22:41
Rindvieh
Teamleitung
Für Leute, die auf die Bühne wollen, egal ob einmalig oder nicht, ist es eine schöne Möglichkeit. Würde es nicht vorab verurteilen. Jeder und alles hat eine Chance verdient. Denke auch, dass der Zuspruch groß sein wird. Werde es live miterleben.

Was hat Zwickau denn sonst zu bieten? Der Bandwettbewerb im Gasometer ist auch nicht mehr das, was es mal war. Ob es an den Bands liegt oder an der Veranstaltung selbst, ist unschlüssig. Was waren das vor 12 Jahren noch für geile Abende bei vollem Haus und Stimmung pur.
16.02.2017, 00:08
Wie sie alle "HIER" schreien... Lachen
16.02.2017, 12:31

Rindvieh hat geschrieben:

Für Leute, die auf die Bühne wollen, egal ob einmalig oder nicht, ist es eine schöne Möglichkeit. Würde es nicht vorab verurteilen. Jeder und alles hat eine Chance verdient. Denke auch, dass der Zuspruch groß sein wird. Werde es live miterleben.

Was hat Zwickau denn sonst zu bieten? Der Bandwettbewerb im Gasometer ist auch nicht mehr das, was es mal war. Ob es an den Bands liegt oder an der Veranstaltung selbst, ist unschlüssig. Was waren das vor 12 Jahren noch für geile Abende bei vollem Haus und Stimmung pur.


Genau so ist es! Und das die Gastronomie in Zwickau quasi beerdigt ist, liegt nicht zuletzt an solchen planwirtschaftlich zentralgesteuerten Veranstaltungen wie dem Zwickauer Stadtfest. Und neuerdings auch noch Silvester. Sponsoren wie die Zwickauer Energieversorgung zocken die Leute mit Preiserhöhungen ab und spielen sich dann mit der Kohle als große Förderer der Kultur auf und graben nebenbei den privaten Gastronomen die Kunden ab. Denen kann man ja dann während der Saure-Gurken-Monate, in denen die großzügigen Sponsoren natürlich keine laufenden Kosten zu begleichen haben, in die Tasche greifen. Ausgenommen natürlich immer die paar üblichen Verdächtigen, die man mit ins Boot holt, wie Moccabar.
Bei den Bandwettbewerben, dies früher gab, Hauptsponsor: Sparkasse Zwickau, war der "Gewinner" ja auch meistens vorher ausgekaspert. Aber vielleicht fördert das Ganze ja diesmal jemanden hervor, über den in 100 Jahren noch erfurchtsvoll gesprochen wird. Lassen wir uns überraschen!

17.02.2017, 00:36

Schreibe eine Antwort

Erweiterte Antwortseite öffnen